Verfolgung im Dritten Reich von Saskia, Yvonne und Luisa
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Videos
  Photos
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Bodelschwingh-Gymnasium Herchen

Letztes Feedback
   6.04.17 13:11
    {Emotic(sperm)} aus die
   26.04.17 17:29
    Danke für die zusammenfa
   1.05.17 17:42
    👍👍Ԁ
   15.05.17 19:19
    {Emotic(shoot2)} {Emotic
   18.05.17 20:36
    {Emotic(grin)} Cool! Da
   13.06.17 00:14
    {Emotic(smile)}


http://myblog.de/projekt5d-bgh

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kapitel 8 tom

 

Inhaltsangabe


Das Kapitel 8 zu Judith Kerrs bewegendem Roman „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ (1973 in deutscher Sprache erschienen) handelt von Annas Geburtstag auf dem Züricher See


An Annas zehntem Geburtstag wird Papa von den Literarischen Verein eingeladen. Das findet Anna nicht sehr schön. Doch Papa hat ihr ein schönes Picknick versprochen. Na ja, schön ist es nicht und das essen ECHT ekelig

Es gibt alte Brötchen und Ingwerbier.

Dann redet Papa wieder mit seinen Kollegen, wobei Anna vor Wut bald platzt.

Als sie wieder zurückfahren kommt Papa zu Anna und legt seinen Arm um ihre Schulter. Er sagt ihr, dass sie eigentlich noch gar nicht 10 sei, denn sie ist erst um 18 Uhr geboren.

Dass muntert Anna ein bisschen auf. Aber wütend ist sie immer noch

Doch das schöne Licht vom Schiff freut sie trotzdem.

4.3.10 11:34
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung